DIE CHANCE hat sich zum Ziel gesetzt, dass 80% der betreuten Jugendlichen ihre Ausbildung erfolgreich abschliessen. Nach dem Abschluss der Berufsausbildung sollen 90% der erfolgreichen Jugendlichen eine Beschäftigung und einen Arbeitsplatz finden.

Die Abschlussquote wurde im 2016 bei weitem übertroffen (92.9%), die Quote der Weiterbeschäftigung (78.9%) war unter dem gesteckten Ziel.
Die Weiterbegleitung der Lehrabgänger ohne Anschlusslösung rückt weiter in den Vordergrund, da die wirtschaftliche Lage sich verändert hat. Denn es ist nicht mehr selbstverständlich, dass erfolgreiche Lehrabsolventen auf Anhieb eine Festanstellung finden.